antiautoritäre Erziehung

  • : Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/file.inc on line 895.
  • : Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/file.inc on line 895.
  • : Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/file.inc on line 895.
  • : Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/file.inc on line 895.
  • : Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/file.inc on line 895.
  • : Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/file.inc on line 895.
  • : Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/file.inc on line 895.
  • warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.
  • warning: Parameter 2 to gmap_gmap() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/module.inc on line 471.

Antiautoritäre Erziehung

In der Straßenbahn sitzt eine junge Mutter mit ihrem vierjährigen Jungen. Er zappelt auf seinem Sitz und streift seine dreckigen Schuhsohlen ständig am Mantel der älteren Dame ihm gegenüber ab. Die bittet ihn, das zu lassen, doch er reagiert nicht. Sie wendet sich an die junge Frau, ihrem Sohn beizubringen, dass sich so etwas nicht gehört. Die Mutter antwortet: „Das werde ich nicht. Mein Kind braucht seine Freiheit. Es wird antiautoritär erzogen."

[...]


Inhalt abgleichen