Sagen der Gegenwart

  • : Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/file.inc on line 895.
  • : Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/file.inc on line 895.
  • : Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/file.inc on line 895.
  • : Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/file.inc on line 895.
  • : Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/file.inc on line 895.
  • : Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/file.inc on line 895.
  • : Function ereg() is deprecated in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/file.inc on line 895.
  • warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 34.
  • warning: Parameter 2 to gmap_gmap() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00b5df3/mythenpflege/includes/module.inc on line 471.

Schnecken an der Wand

Als Miroslav Paral eines Tages Anfang August 2002 in Český Krumlov zu seinem Atelier am Ufer der Moldau kam, sah er an den großen Scheiben des Schaufensters seiner Galerie eine riesige Zahl von Nacktschnecken, die nach oben krochen. Dicke Schleimspuren überzogen das Glas. So etwas Ekliges hatte er sein Lebtag noch nicht gesehen.

[...]


Hochzeitsturm Darmstadt: Steht das Original in Polen?

Hat der Architekt Olbrich für Darmstadt nur eine Kopie seines Jugendwerks gebaut?

[...]


Das Boot

Der Berliner Senat gegen die Japaner

Vor einiger Zeit verabredete der Berliner Senat mit den Japanern, dass jedes Jahr ein Wettrudern mit dem Achter auf der Spree ausgetragen werden soll. Beide Mannschaften trainierten lange und hart, um höchste Leistungsfähigkeit zu erreichen. Als der große Tag des Wettkampfes endlich da war, waren beide Mannschaften topfit.

[...]


Siebzehn und vier Quadratmeter

In den 1900-siebziger Jahren fand in der DDR eine große Volkszählung statt, bei der auch der Wohnraum erfasst wurde. In Quedlinburg erhielt man dabei absolut merkwürdige Ergebnisse. Beim Abgleich der Daten stellte man fest, dass in der Altstadt sehr oft in den übereinander liegenden Wohnungen derselben Häuser unterschiedliche Quadratmeterzahlen angegeben worden waren. Mal war das Parterre kleiner als die Geschosse darüber, dann wieder umgekehrt. Die Messungen schienen absurd.

[...]


Otto Witte – fünf Tage König von Albanien

Von Otto Witte, der in Berlin-Pankow in der Wollankstraße gewohnt hatte, erzählt man sich folgende Geschichte:

[...]


Schüsse vom Kastanienbaum

Betritt man den inneren Teil des Schlossparkes Niederschönhausen, so bemerkt man gleich hinter dem Tor große Blumenkübel zu beiden Seiten. Ursprünglich wuchsen an diesen Stellen zwei große Kastanien. Zu deren Schicksal hörte ich folgende Geschichte.

[...]


Da wird ein Paar Schuh’ draus

In Brasilien soll es in einer Gemeinde in den 1990er Jahren vorgekommen sein, dass eine Partei als Wahlgeschenke Schuhe verteilte. Allerdings nur die Linken. Und dazu wurde den Leuten gesagt: „Wenn unsere Partei gewinnt, und nur dann, kriegt Ihr auch noch den anderen.“ Wie die Wahl ausging, ist nicht überliefert.

[...]


Mięćmierz und der polnische Kronschatz

Am 5. September 1939, bereits vier Tage nach dem Überfall Deutschlands auf Polen, legten in dem kleinen Dorf Mięćmierz an der Weichsel nahe Kazimierz Dolny mehrere Schiffe an. Sie kamen aus Krakau und die Begleiter baten einige Männer im Dorf, ihnen beim Ausladen der Boote zu helfen. Auf die Frage, was in den Kisten sei, erhielten sie nur die Antwort, das sei geheim, aber überlebenswichtig für Polen.

[...]


Janowiec - der Ursprung der polnischen Comics?

Unweit von Kazimierz Dolny liegt auf der anderen Uferseite der Weichsel das Schloss Janowiec. Die Ruine, die erst Mitte der 70er Jahre des vorigen Jahrhundert aus Privatbesitz an den Staat verkauft worden war, wurde in den letzten Jahrzehnten schrittweise restauriert und so zum Touristenmagnet. Besonders auffällig sind die Bemalungen der Aussenmauern, zum Teil mit rot-weissen Querstreifen und zum Teil mit bizarr anmutender Sgrafitto-Malerei. Über deren Ursprung gehen die Erzählungen weit auseinander:

[...]


Lafontaines Rücktritt

Der überraschende Rücktritt Oskar Lafontaines am 11. März 1999 war Anlass vieler Diskussionen über seine persönlichen Gründe und den Kurs der SPD. Er selbst hatte sich für mehrere Tage in sein Wohnhaus zurückgezogen, ohne eine Erklärung zu geben. Später hiess es, er wolle darüber nicht reden, um der SPD nicht zu schaden.

[...]


Inhalt abgleichen